Samstag, 8. Februar 2014

Kleine Pizzabrötchen

Hallo ihr Lieben,
gestern Abend hab ich kleine Pizzabrötchen gebacken !
Das Rezept hab ich aus meinem neuen " Teenie Kochbuch "was ich zu Weihnachten bekommen hatte. Die kleinen sind super lecker und 
ohne großen Aufwand schnell zu machen !

Das Rezept für 20 Stück  
Du brauchst : 400g Kochschinken 
                           1 rote Paprika 
                           1 Zwiebel
                           1 Knoblauchzehe 
                       250g ger. Gouda
                           1-2 TL Pizzagewürz
                           etwas gem. Pfeffer 
                          10 Mini-Ciabatta-Brötchen zum Aufbacken 
                  
Ausserdem :    1 Backblech
                        1 Bogen Backpapier 


1. Kochschinken in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben.
    Paprika halbieren, entkernen und die weißen Schneidewände      
    entfernen. Die Schotenhälften in kleine Würfel schneiden und       
    zu dem Schinken tun. Zwiebel und Knoblauch enthäuten und  
    fein würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Den Gouda 
    und das Crème fraiche hinzugeben. Alles gut verrühren und 
    mit Pfeffer und Pizzagewürz würzen.




2. Das Backblech mit Backpapier belegen. Die Ciabatta-Brötchen   
    waagerecht aufschneiden und den Ofen auf Ober-/Unterhitze :
    180 °C , Heißluft : etwa 160 °C vorheizen.

3. Von der fertigen Masse etwa 1-2 Esslöffel auf die Brötchen-
    hälften verteilen und etwas andrücken. Die Brötchen auf das
    Backblech legen und für 15-20 Minuten backen.

4. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchenrost 
    stellen und ein paar Minuten abkühlen lassen. Jetzt kannst du sie 
    servieren. Guten Appetit !


Vielleicht hat ja jemand von euch Lust es nach zu backen, ich würd mich freuen ! :)
Habt einen schönen Samstag Abend und einen schönen Sonntag !
                                      Eure Katrin

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    Die Brötchen klingen wirklich lecker!!! Perfekt
    für einen Mädels-Abend oder so :-)
    Hab du auch noch ein schönes Wochenende!
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    das hört sich oberköstlich an, herzlichen Dank, für diesen tollen Rezepttipp!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,
    Ich kann nur sagen, sie waren sooooo lecker. Darfst du gerne mal wieder machen :)
    Liebe Grüße
    Ma

    AntwortenLöschen
  4. Na toll! Jetzt sabber ich hier auf meine Tastatur! Lecker! Die werd ich wohl mal nachbacken müßen ;)
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und danke für deinen lieben Kommentar :)

    Die Pizzabrötchen sehen lecker aus, so ähnliche mach ich auch gerne... ich nehm dafür die Baguettes, die man noch aufbacken muss... :)

    GLG
    Salma

    AntwortenLöschen
  6. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar !
Ich freue mich sehr :)